26.07 - 31.07.2016

Freiwilligen Information

„Warum widmet ein Freiwilliger sein Leben für Andere? Es ist vor allem das Herz, das einen Menschen anregt, den Mitmenschen zu helfen. Ein Freiwilliger, der sich von sich aus den Anderen schenkt, erfährt Freude, die viel größer ist, als es die geleistete Arbeit ist."


Johannes Paul II, „Liebe, die beste Form der Evangelisierung“, Botschaft anlässlich des Endes des Internationalen Jahres der Freiwilligentätigkeit (5. Dezember 2001)



Der Registrierungsprozess der internationalen Freiwilligen wurde beendet. Wir schauen nun über die Bewerbungen. Die gesamte Verständigung mit den angenommenen Freiwilligen erfolgt über unsere offizielle Emialadresse (volunteers@krakow2016.com)








Die in den Tabellen benutzten Begriffe bedeuten:

Unterkunft 
Übernachtung bei einer Gastfamilie, in einer Schule, in einem Zeltlager.
Zur Übernachtung zählt auch das Frühstück, das auf Grundlage des Übernachtungsgutscheins ausgegeben wird. 


Verpflegung

Das Paket W.2 beinhaltet eine warme Mahlzeit, das Paket W.1 enthält eine Übernachtung und Vollverpflgung.


Versicherung
Unfall-, Kranken-, und Haftplichtversicherung für die Aufenthaltsdauer beim WJT

Transport 
Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb der Stadt sowie Fahrten von den Übernachtungsorten zum Zentrum der Ereignisse und zu den Orten der Hauptveranstaltungen.

Rucksack
Religiöse- und Informationsmaterialien sowie andere Dinge, die für eine volle Teilnahme am WJT unentbehrlich und hilfreich sein werden. 






Hinweise_zur_Anmeldung_fur_freiwillige_Helfer_DE.pdf pdf 269.09 KB 12-02-2016 Pobierz

Diese Website verwendet Cookies. Bei Ihrem Aufenthalt auf dieser Website, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies.

Bestätigen