26.07 - 31.07.2016

Für uns und für die ganze Welt - Exerzitien online


Im Zusammenhang mit der Eröffnung des Außerordentlichen Jubiläums der Barmherzigkeit im Dezember diesen Jahres haben wir für die Zeit von sieben Monaten vor dem WJT ein besonderes Projekt vorbereitet: die offiziellen Exerzitien „Für uns und die ganze Welt“.

Von Dezember bis Juni werden speziell eingeladene Gäste aus Polen und von der ganzen Welt bei sieben Treffen, die an Samstagnachmittagen im Sanktuarium der Barmherzigkeit Gotte in Łagiewniki stattfinden werden, in das Thema der Barmherzigkeit und in die Werke der Barmherzigkeit einführen sowie ein Gebet anleiten. Dank der Live – Berichterstattung und der im Internet verfügbaren Übertragung, der Aufnahmen und der Übersetzungen, die ihr auf unserer Internetseite findet, nehmen Menschen aus aller Welt an den Exerzitien teil. Auf diese Weise treffen sich alle schon lange vor Beginn des Weltjugendtages beim Gebet und beim Anhören von Gottes Wort.

Die Treffen werden nach dem gleichen Szenario verlaufen. Die Leitenden werden im ersten Teil mit den eingeladenen Gästen über die Werke der Barmherzigkeit sprechen: zu einer solchen Reflexion hat uns der Heilige Vater Franziskus in seiner Botschaft zum WJT 2016 gebeten. Die im Sanktuarium versammelten schauen sich auch Filmmaterial über 12 Krakauer Heilige an, die die angesprochenen Taten vollbracht haben; im Rahmen der geistigen Vorbereitung zum WJT werben die Vertreter der Krakauer Hochschulseelsorge für ihre Haltung.

Um 18.00 Uhr wird eine gemeinsame Eucharistie gefeiert, danach beginnt der Evangelisierungsteil des Treffens: Eine Konferenz der Leitenden, die mit einem Anbetungsgebet abgeschlossen wird. Alle Treffen werden durch den Gesang von Scholas und religiösen Jugendgruppen begleitet. In den Beichtstühlen des Sanktuariums werden Priester zur Verfügung stehen.

Diese Website verwendet Cookies. Bei Ihrem Aufenthalt auf dieser Website, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies.

Bestätigen