26.07 - 31.07.2016

Verpflegung






Verpflegung





!!!!! RESTAURANTS WJT für Pilger - DIE KARTE !!!!!



* MAIN FOOD COURT - FUNPAGE *




Die Mahlzeiten in den Verpflegungsbereichen werden die Pilger sättigen


Die Organisation der Verpflegung auf der Błonia-Wiese in Krakau

 

Die Błonia-Wiese – ein bereits traditioneller Ort der Treffen mit den Päpsten während ihrer Besuche in Krakau – werden auch während des Weltjugendtages ein zentraler Punkt der Ereignisse sein.

 

Gerade auf der Błonia-Wiese werden die feierliche Eröffnung des Weltjugendtages  und die Feiern mit Teilnahme Papst Franziskus stattfinden. Gleich daneben befinden sich der Versöhnungsbereich, die Ereignisse des Jugendfestivals und das Berufungszentrum.

Fünf Gastronomiebereiche auf der Bonia-Wiese werden die Pilger verpflegen

Die Błonia-Wiese ist schon auf die Aufnahme von über 1 Mio Pilger vorbereitet. Ringsherum wurden Gastronomiebereiche für Pilger festgelegt, u.a. der Zentralbereich – Main Food Court, lokalisiert in dem Juvenia-Stadion, in der Mitte der Błonia-Wiese. Andere Bereiche befinden sich in dem Cracovia-Stadion, auf dem Gebiet des Zwierzyniecki-Sportclubs und zwei in der Piastowska Straße.

Die Gastronomiebereiche sind Punkte, wo alle Besucher sowohl warme als auch kalte Mahlzeiten erhalten können. Die offiziellen Cateringfelder auf der Błonia-Wiese, werden außer einem regulären Verkauf der Menü-Speisen, einen Austausch der von den Pilgern gekauften Coupons für Mahlzeiten ermöglichen.

Es ist vorgesehen, dass die Mehrheit von ihnen 24 Stunden am Tag geöffnet sein wird.

Was befindet sich im Menü?

Die Pilger werden in den festgelegten Zonen in dem Bereich der Błonia-Wiese sowohl Fast Food Mahlzeiten als auch warme und kalte Hauptgerichte, polnische regionale Köstlichkeiten, Grillspeisen und Desserts finden. Es wird auch nicht an vegetarischen und glutenfreien Speisen fehlen. Alle servierten Mahlzeiten werden ebenfalls zum Mitnehmen sein. Diejenigen, die einen Kaffee, Tee, kalte Getränke oder Zwischenmahlzeiten kaufen möchten, werden die Möglichkeit haben, Automaten zu nutzen, um die Produkte ohne langem Anstehen in Warteschlangen erwerben zu können. Das Alles wartet auf die Pilger auf der Błonia-Wiese! Zusätzlich wird in den Gastronomiebereichen Wasser ausgeteilt.

Jeder wird etwas für sich finden

Die Gastronomen zeigten sich den Anforderungen gewachsen, sodass sich die Preise jeder leisten kann. Sie schwanken zwischen 10 und 20 PLN. Die größte Cateringzone Main Food Court ist in der Lage über 100 Tausend Pilger zu bedienen.

Unser Hauptziel ist ein effizienter Service für jede hungrige Person, die zu uns kommt. Deswegen verfügen wir über ein Hinterzimmer, wo wir frische und kräftige Mahlzeiten vorbereiten. Auf unserer Speisekarte werden die Pilger populäre Fast Food Mahlzeiten, aber auch Lunch Boxes frisch aus Italien finden. Es wird auch nicht an kalten und warmen Getränken fehlen. Wir haben auch nicht die Vegetarier vergessen! „Unser Cateringfeld startet am Montag und wird 24 Stunden am Tag geöffnet sein“, sagt Ola Zalewska, der Hauptmanager des Main Food Court.

Ein Vorteil des Main Food Court wird zweifellos die Möglichkeit mit Kreditkarte zu zahlen, viele Kassen und Empfangsplätze von Mahlzeiten, aber auch ein schnelles und professionelles Personal sein.

„Ich gebe zu, dass wir noch vor einem Monat unsicher waren, wie wir die  ganzen Pilger auf der Błonia-Wiese verpflegen können. In der Nähe fehlte es an geeigneten Punkten, die in der Lage wären, so eine große Menschenzahl zu bedienen. Jedoch dank der Offenheit aller Gastronomen gelang es letztendlich fünf Gastronomiefelder zu öffnen. Jede dieser Firmen verfügt über ein Wissen, welches auf Erfahrung basiert. Jeder der Pilger, der sich auf der Błonia-Wiese befindet, wird problemlos sein Coupon für Mahlzeiten austauschen oder das Essen kaufen können. Es bleibt uns nur noch auf die ersten Teilnehmer des Weltjugendtages in Krakau zu warten!“, sagt Priester Józef Gubała.

Wo sind Informationen über Verpflegung zu finden?

Um eine schnelle Kommunikation sicherzustellen, haben die Organisatoren die App „Pilger“ geschaffen, womit jeder ohne Mühe das ihn interessierende Gastronomiefeld und das dazugehörende Angebot finden wird. Dank der Lokalisationsdienstleistung zeigt die App den Weg zum ausgewählten Cateringfeld, dabei informiert sie über die Länge der Warteschlangen.

Standplätze auf der Błonia-Wiese

Main Food Court ŚDM, Auf der Błonia-Wiese Straße 7 (ul. Na Błoniach 7),

Zwierzyniecki-Sportclub (Zwierzyniecki Klub Sportowy), Auf der Błonia-Wiese Straße 1 (ul. Na Błoniach 1),

Bei dem Cracovia-Stadion, Józef Kałuża Straße 1 ( ul. Józefa Kałuży 1) – glutenfreie Zone,

Zwei Zonen bei der Piastowska Straße 20 (ul. Piastowska 20),

  1. Foodtrucks in der Nähe der Błonia-Wiese.

Übersetzung: Maria

Korrektur: Alexander





Mischsystem
Das Organisationskomitee der WJT sieht ein Mischsystem für die Verpflegung vor, und hat dafür etwa 2000 Verträge mit Restaurants, gastronomischen Punkten auf dem Gebiet Krakau und in der Umgebung geschlossen, und etwa 100 Punkte für zusätzliche Verpflegung ins Leben gerufen – gastronomische Bereiche und mobile Verpflegungspunkte in der Nähe von Orten mit der höchsten Konzentration von Pilgern, das heißt bei zentralen Veranstaltungen, während der Katechesen, an Orten des Jugendfestivals.


An allen diesen Punkten werden sowohl die Verpflegungscoupons für Pilger akzeptiert, als auch die normale Bezahlung mit Geld. Die Coupons kann man an den Stellen einlösen mit dem Plakat A3 am Eingang des Lokals. Eine Übersicht über diese Orte wird in der mobilen App auf der Seite www.krakow2016.com einzusehen sein.

Coupons
Die Verpflegungscoupons für den Tag erhält ein Pilger, der die Option mit Verpflegung gewählt hat. Im Paket in der Variante, die nur Verpflegung enthält, gibt es kein Frühstück. Die Verpflegungspakete enthalten auch einen Coupon für ein Päckchen mit Trockenproviant.


Couponarten für Pilger


1. COUPON 10 – Wert 10.00 zł brutto (min. 525kcal). Für diesen Coupon erhält man eine warme Mahlzeit oder einen Trockenproviant
Man kann zwei COUPONS 10 miteinander verbinden und für den Wert von 20.00 zł brutto (min. 1050kcal) eine Verpflegung von mindestens zwei warmen Mahlzeiten erhalten.


2. COUPON 15 – Wert 15.00 zł brutto (min. 790kcal). Dafür bekommt man eine warme Mahlzeit.


3. COUPON „TROCKENPROVIANT“ – einmaliger Coupon für die Nachtwache mit dem Papst von Samstag auf Sonntag und die Missionsmesse mit dem Papst mit mindestens 3420 kcal; es stellt ein Äquivalent zu folgenden Mahlzeiten dar: samstägliches Mittagessen, samstägliches Abendessen, sonntägliches Frühstück, sonntägliches Lunch.


Die Pilger erhalten für jeden Tag die Anzahl von Coupons, die in der unteren Tabelle angegeben sind (Tabelle Nr. 1)
Es ist dem Pilger überlassen, in welcher Reihenfolge er innerhalb des Tages seine Coupons MITTAG FÜR PILGER und LUNCH/ABENDESSEN FÜR PILGER einlöst. Dies ist eine vertragliche Aufteilung in Mittag und Abendessen, die abhängig ist von den Vorlieben des Pilgers unter Berücksichtigung der Ernährungstradition des Landes, aus dem er stammt.
COUPON 15 mit dem Wert von 15 zł brutto von dem Tag am 25.07.2016 kannst du am Montag oder am Dienstag einlösen (25. oder 26. Juli).


COUPON 10 mit dem Wert von 10 zł brutto vom 31.07.2016 (Sonntag) kannst du am Samstag oder am Sonntag oder Montag einlösen (30. oder 31. Juli oder 1. August).



Frühstück
Frühstück erhalten die Pilger in ihren Quartieren, es wird von der Gemeinde und den Gemeindekomitees für Organisation vorbereitet. Ein Frühstück steht nur einem Pilger zu, der das Paket mit der Option Quartier ausgewählt hat. Das Symbol S in der Tabelle Nr. 2 zeigt die Verteilung der Frühstücke auf die einzelnen Tage.

Trockenproviant
Trockenproviant steht nur dem Pilger zu, der das Paket mit der Verpflegungsoption ausgewählt hat. Pakete mit Trockenproviant werden teilweise an die Gemeinden im Umkreis von etwa 5 Kilometern vom Campusu Misericordiae verteilt, und teilweise auf den Wegen, die zum Campusu Misericordiae führen.
Sondermahlzeiten
Information darüber, wo man Sondermahlzeiten hinsichtlich entsprechender Diäten bekommen kann (für Diabetiker, Zöliakie-Kranke, usw.), werden rechtzeitig veröffentlicht. Man kann den Gemeindekomitees für Organisation die Notwendigkeit dieser Art von Frühstück melden.
In der mobilen App und auf der Internetseite ist eine Aufstelllung von Lokalen zu finden, die Sondermahlzeiten anbieten.
29.07_restaurants_for_pilgrims.xlsx xlsx 38.78 KB 15-07-2016 Pobierz

Diese Website verwendet Cookies. Bei Ihrem Aufenthalt auf dieser Website, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies.

Bestätigen